LoRaWAN

Was ist LoRaWAN?

Niedrigenergie Netzwerktechnologie mit großen Reichweiten für IoT-Lösungen, m2m-Kommunikation, Smart Metering und Infrastruktur-Monitoring von Grundstücken, Gebäuden und Anlagen. Weltweit standardisiert durch die LoRa Alliance

(c) LoRa Alliance™ 2019 – Weltweite LoRaWAN Präsents

Wozu braucht man LoRaWAN?

Zur kabellosen, bidirektionalen energieeffizienten Datenübertragung für IoT-Lösungen wie Messung, Monitoring und Steuerung.

Was ist der USP von LoRaWAN?

Große Übertragungslängen und geringe Datenvolumen, kostengünstig, > 500 LoRa-Alliance Partner weltweit, private und public-Nutzung, keine rechtlichen Übertragungsbeschränkung und hohe Sicherheitsstandards.

Welchen Mehrwert bietet BTM|IoT?

BTM|IoT ist der erste österreichische eigentümergeführte IoT-Dienstleister zur Planung, Installation und Betrieb von privaten LoRaWAN-Lösungen für Unternehmen in Österreich anbietet.

(c) BTM|IoT 2017 – LoRaWAN Pilotprojekt

LoRaWAN Reichweiten-Messung 12.12.2018: 500m in Gebäuden, 2 km Außenbereich

(c) TTN 2019 – LoRaWAN Vienna, © OpenStreetMap-Mitwirkende
(c) TTN 2019 – LoRaWAN Weltweit

BTM|IoT plant, installiert und betreibt private LoRaWAN Netzwerke und alle Systemkomponenten wie Netzwerkserver, Gateways und Devices.