BTM|IoTchart

login|IoTchart

Wie integriert, verarbeitet und visualisiert man IoT-Daten?

Zur Verarbeitung und Visualisierung von IoT-Daten benötigt man einen IoT-Application Server oder auch IoT-Plattform genannt.

Auswahlkriterien für IoT-Plattformen sind welche Datenquellen verarbeitet werden, welche Netzwerkprotokolle verwendet werden, wie einfach die Konfiguration von Messstellen, Berechnungen, Visualisierungen und die Analyse der Daten gestaltet sind, wie die Integrierbarkeit von Daten aus anderen Systemen wie z.B. Gebäudeautomation und die Weiterleitung von Daten an andere Systeme wie z.B. SAP, Microsoft BI oder Excel, etc.

Wir bieten mit IoTchart eine kostengünstige, in Österreich gehostete IoT-Plattform, als „Plattform as a Service“ oder „on premises“ an, welche eine einzigartige Usability und Flexibilität bietet und über eine Vielzahl von Schnittstellen verfügt um alle Infrastruktur integrieren und verarbeiten zu können und eine optimale Prozessunterstützung bietet.

IoTchart basiert auf enerchart von krumedia GmbH und wurde an die Anforderungen für Monitoring, Metering und Automation-Lösungen für Gebäuden, Anlagen und Geräten, also an Smart Infrastructure angepasst.

IoT-Chart Funktionen

  • Messstellenverwaltung
  • Messstellenstruktur
  • Datenschnittstellen
    • cvs-E-Mail
    • csc-FTP
    • HTTP – csv
    • SQL
    • Modbus TCP
    • OPC UA
    • TTN/TTI-LoRaWan
    • API
  • Datenimport
    • Manuelle Datenerfassung
    • Datenerfassung via APP
    • Automatische Datenaufzeichnung
    • Payload Kondigurator
  • Datenverarbeitung
    • Echtzeitdatenanzeige
    • Berechnung
    • Umrechnung
  • Datenvisualisierung & Analyse
    • 13 Chart-Typen
    • Tabellen
    • Dashboards
    • Diashows
  • Benachrichtigungen
    • Ausfallsüberwachung
    • Schwellwertüberwachung
    • Sollwertüberwachung
  • Berichte
  • Maßnahmenplanung
  • Datenexport (csv, SQL-View)
  • u.v.m.