IoT|Plattform

Wie visualisiert man LoRa-Messdaten?

Die Visualisierung von LoRaWAN übertragenen Messdaten erfolgt über eine IoT-Plattform. Wir bieten unseren österreichischen Kunden die IoT-Plattform | enerchart der krumedia GmbH an.

enerchart (= LoRaWAN Application Server) hat eine Schnittstelle zum LORIOT- Netzwerk Server, eine Anbindung von TTN/TTI ist für 2019 geplant. Zusätzlich gibt es Schnittstellen zur manuellen Datenerfassung via APP, csv-Upload manuell, via FTP und via E-Mail, SQL, Modbus TCP, OPC UA u.v.m. Damit können auch alle gängigen Zählerdaten via mBus, modbus, S0, Impuls oder Analog von 0-10 V oder 4-10 mA integriert und weiterverarbeitet werden.

BTM|energy konfiguriert die enerchart-Cloud- oder on premises-Version nach Ihren Anforderungen z.B. Energiemanagement System ISO 50001.

(c) BTM|energy 2018 – Visualisierung PV-Produktion
(c) BTM|energy 2019 – Gebäude Monitoring
(c) BTM|energy 2019 – Lastprofilanalyse Strom

Zusätzliche Anwendungsfunktionen

  • Navigation (Menü)
  • Messstellenverwaltung (Device Management)
  • Berechnung Summen und Differenz
  • Unrechnung z.B. CO2, EUR,…
  • Schwellwertüberwachung
  • Benachrichtigungen
  • Maßnahmen
  • Charts (13 Typen)
  • Tabellen
  • Dashbord
  • Berichte
  • Diashows
  • manuelle Datenerfassung
  • Mobile APP zur Datenerfassung
  • Datenimport (csv, mscons, FTP, SQL, OPCUA, Modbus TCP, LoRaWAN,…)
  • Datenexport (csv, E-Mail, FTP, SQL Datenbank View)
  • Benutzerverwaltung
  • Rollen und Berechtigungen